heise online – Bankdaten tausender Westermann-Kunden abgefischt

Wie der Heise News-Dienst berichtet, wurde der Schulbuchverlag Westermann Opfer einer Hacker-Attacke.

Angeblich sollen tausende Kontodaten von Kunden entwendet worden sein. Der Angriff soll von Russland ausgegangen sein.

Es wurde eine Hotline für Kunden eingerichtet.

Details unter:

heise online – Bankdaten tausender Westermann-Kunden abgefischt.


Anzeige



Teile diesen Artikel

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*