Wie funktioniert eigentlich „Direct Push“?

Das könnte Dich auch interessieren …

5 Antworten

  1. 7. Dezember 2011

    […] – eine Selbstverständlichkeit beim aktuellen Mobilgerät. Die Details (siehe dazu auch den Blogeintrag zum Thema “Direct Push”) scheint keinen Entscheidungsträger zu […]

  2. 12. Mai 2012

    […] und Kontakteinträge werden so über mehrere Geräte konsistent gehalten (siehe dazu auch den Beitrag zur Direct-Push-Technologie). Wie gut Active-Sync wirklich funktioniert, ist auf jedem Gerät unterschiedlich, da die […]

  3. 2. Mai 2014

    […] 1 jeder ActiveSync-Konfiguration sollte ohnehin die “Quarantäne-Funktion” für neue Geräte sein. In der Praxis […]

  4. 2. Februar 2015

    […] für den Zugang zum eigenen Exchange-Server zur Pflichtübung. Der Einsatz von ActiveSync (Direct Push) ermöglicht dem Exchange-Administrator einige wichtige Funktionen im Rahmen der Fernkonfiguration […]

  5. 16. März 2015

    […] Sychronisationstechnologie von Microsofts Mailserver basiert auf “Direct Push” – oder was der Hersteller darunter versteht. Obwohl diese Technik weit von der Effizienz […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*