Microsoft bringt Fix für Exchange EMC/IE9-Problem

Seit einigen Wochen gab es auf so manchem Exchange Server (2007 und 2010) das Problem, dass nach der Installation des Internet Explorers Version 9 die Managementkonsole nicht mehr geschlossen werden konnte. Stattdessen kam die Dialogbox mit der Aufforderung: „Schliessen Sie alle Eigenschaftenseiten“ – es waren aber keine geöffnet! Es blieb also nur die Beendigung der EMC über den Taskmanager, was bei administrativen Arbeiten ziemlich nervte…
Jetzt gab es vom IE-Team (dort war nämlich der Bug) eine Mitteilung, dass ab sofort ein Hotfix zum Download zur Verfügung steht. Wichtig: zuvor muss der IE9 vollständig gepatcht sein (Oktober Sicherheitsupdates). Der Hotfix muss über die Microsoft-Support-Seite online beantragt werden und wird dann wie gewohnt per Email-Link freigeschaltet. Den Request hier anfordern.
In zukünftigen Explorer-Updates soll der Patch (Details unter KB 2624899) eingearbeitet werden. Details zum Patch vom Exchange-Team gibt es in derem Blog.


Anzeige



Teile diesen Artikel

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*