Exchange 2010: Das Update-Chaos Teil II

Es ist noch nicht lange her, da wurde an dieser Stelle über die vielfältigen Probleme nach der Installation von Updates unter Exchange 2010 berichtet (siehe „Chaos bei Exchange-Updates„). Kaum zwei Tage später geht es in die nächste Runde: Das Update Rollup 4 (von SP1) wurde von Microsoft zurückgezogen – und der Download entfernt.

Hintergrund ist nach wie vor die Problematik der gelöschten Nachrichten beim Verschieben von Öffentlichen Ordnern. Microsoft vertröstet die Kunden nun auf das Rollup 5, das voraussichtlich im August erscheinen wird.

Kunden, die das UR4 bereits installiert haben und einen Hotfix benötigen, sollten sich im MS Support die KB 2581545 notieren. Dort soll es (aktuell noch nicht verfügbar) nähere Informationen dazu geben.


Anzeige



Teile diesen Artikel

Das könnte dich auch interessieren …

Eine Antwort

  1. 28. Juli 2011

    […] hat den Bug im Rollout 4 für Exchange 2010 SP1 nun anscheinend behoben (siehe untenstehende Blog-Einträge). “Re-Release” nennt sich die fehlerbereinigte Version des RU4. Administratoren, die […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*