Evernote-Tipp: Auto-Import von Ordnerinhalten

Das könnte Dich auch interessieren...

4 Antworten

  1. Axel sagt:

    Der angezeigte Scanner kostet 52.000 EUR? Der gehört damit in die Kategorie „Produkte, die keiner kaufen wird“ 🙂 Offenbar ist hier ein Fehler im Angebot.

    Ihr Artikel ist sehr gut! Danke dafür!

  1. 25. November 2013

    […] auf diese Methode der Wissensablage wurde bereits in einem Blog-Artikel näher eingegangen. Einfach in der Evernote-Desktop-Applikation die gewünschten Verzeichnisse mit […]

  2. 9. März 2017

    […] benötigte Dateien (PDFs, Word-Dokumente, Abbildungen, usw.) einfach in den Auto-Import-Ordner. Die Handhabung des automatischen Importierens haben wir an anderer Stelle genauer […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*